Auf einen Espresso mit ... Carolin Nadilo

Die Bedeutung von Investor Relations-Managern und Investor Relations-Managerinnen wächst stetig, da sich nicht nur die Kapitalmärkte ständig weiterentwickeln, sondern auch das Kommunikationsverhalten von Aktionären, Analysten oder Banken. Ging es früher eher um die regelmäßige Erstellung von Kennzahlen und Geschäftsberichten, sind heute vernetzte Kommunikationsprofis gefragt, die sich mit Nachhaltigkeitsthemen auskennen, Unternehmensstrategie mitgestalten möchten und zukunftsorientierte Digitalisierungsideen mitbringen.

In unserer neuen Portraitreihe „Auf einen Espresso mit...“ möchten wir an dieser Stelle regelmäßig interessante IR-Profile vorstellen. Im zweiten Teil ist Carolin Nadilo, Head of Investor Relations bei der Gerresheimer AG, zu Gast.

Carolin ist Head of Investor Relations bei der Gerresheimer AG, CIRO Alumni und Vorstandsmitglied im DIRK. Sie verfügt über 15 Jahre Kapitalmarkterfahrung. Sie arbeitete als Aktienhändlerin für HSBC, als Beraterin für strategische Kapitalmarktkommunikation bei HSC (heute Finsbury) und als Leiterin der Geschäftsentwicklung bei sino AG. Hier war sie am Investment bei Trade Republic beteiligt – einem der heute wertvollsten europäischen Fintechs. Bei Gerresheimer bringt sie mit ihrem Team die Repositionierung am Kapitalmarkt zum innovativen Lösungsanbieter voran.

Aufrufe: 12

Kommentar

Sie müssen Mitglied von IR Club sein, um Kommentare hinzuzufügen!

© 2024   Erstellt von Patrick Kiss.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen